Internetsicherheit in der schulischen Praxis 2018-03-04T16:09:25+00:00

Medienberatung vor Ort

Internetsicherheit in der schulischen Praxis

Im Mittelpunkt der Fortbildungen und Beratungen stehen die Themen:

  • Aufklärung über Chancen und Risiken der Internetnutzung
  • Förderung eines risikoarmen Umgangs mit Online-Medien
  • Kommunikation in Sozialen Medien – Portalen
  • Cyber Mobbing (Aufklärung, Prävention, Interaktion)
  • Informationen über Einsatzmöglichkeiten von Online-Angeboten im schulischen Kontext
  • Online Shopping (Verbraucherbildung)

Die Themen können auch als Einzelveranstaltung mit vertiefenden Inhalten gebucht werden.
Die Angebote richten sich an Lehrkräfte und Eltern aller Schulformen (Primarstufe ab der 3. Klasse).

Kurs-Angebote

Online-Shopping (Verbraucherbildung)

Online-Shopping ist eine bequeme, aber nicht ganz risikofreie Methode des Einkaufs. Wer im Internet shoppt, sollte Grundwissen zur Preisrecherche, zum Vergleich von Testergebnissen, zu Lieferservice und Umtauschrecht besitzen. Neben Sachinformationen zumVerbraucherschutz werden praxisorientierte Vorschläge für den Unterricht vermittelt.

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen, Mitarbeiter von Verbraucherzentralen, Sozialpädagogen in
der Jugendarbeit

Termin:       nach Verabredung

Umfang:      3-4 Std.

Ort:               gern in Ihrer Schule

Kosten:       nach Vereinbarung

Kosten:       auf Anfrage

Interesse? Ich freue mich auf Ihre Anfrage!