Lernförderliche IT-Ausstattung 2018-04-28T22:51:29+00:00

Medienberatung vor Ort

Lernförderliche IT-Ausstattung

Eine lernförderliche IT-Ausstattung muss sich immer an der Pädagogik orientieren. Eine moderne digitale Ausstattung kann den Pädagogen unterstützen aber den Unterricht nicht automatisch verbessern. Auf Grundlage einer systematischen Bedarfsanalyse, erarbeiten wir eine sinnvolle und auf Ihre Schule zugeschnittene Lösung. Oftmals gibt es eine große Lücke zwischen den didkatischen und methodischen Anforderungen und der tatsächlichen technischen Ausstattung in der Schule. Die Fortbildung zeigt anhand konkreter Beispiele welche Ausstattung für Ihre Bedarfe sinnvoll ist.

Kurs-Angebot:

Modul A: Planung einer lernförderlichen schulischen IT-Infrastruktur

Im Rahmen der zu vermittelnden (Medien-)Kompetenzbereiche sind Sie auf eine gute und verlässliche Medienausstattung in Ihrer Schule angewiesen. Sie orientieren Ihren Bedarf an den pädagogischen Zielen und setzen die Werkzeuge gezielt im Unterricht ein. Die Planung einer schulischen IT-Infrastruktur sollten Sie daher nicht der Verwaltung des Schulträger alleine  überlassen.
Informieren Sie sich in diesem Kurs über folgende Inhalte:

  • Desktop-PC – Eine Technik von gestern, oder immer noch aktuell?
  • Mobile Anwendungen – Was muss bei einer Ausstattung mit Tablets oder Notebooks bedacht werden?
  • Präsentationstechnik – Digiale Tafel, Beamer, Dokumentenkamera, Touch-Displays …? Was ist für Ihre Anforderung die richtige Lösung?

Zielgruppe:    Lehrkräfte aller Schulformen

Termin:           nach Vereinbarung

Umfang:          4 Std.

Kosten:            auf Anfrage


Modul B:  Einsatz von assistiver Technologie

Hier liegt der Schwerpunkt in der Beratung von Förderschulen und Inklusions-Schulen.
Der Einsatz spezieller Geräte und Hilfsmittel, ermöglicht für Schüler mit Beeinträchtigungen einen Nachteils-Ausgleich und Teilhabe an der
Bildungsgesellschaft. Lernen Sie in einer Beratung verschiedene Möglichkeiten kennen und planen Sie eine passgenaue Lösung.

Zielgruppe: Lehrkräfte, Mitarbeiter des Schulträgers

Termin:           nach Vereinbarung

Umfang:          2,5 Std.

Kosten:            auf Anfrage

Kurs-Angebot:

iPad – von der pädagogischen Idee bis zur technischen Umsetzung

Planen Sie die Einführung von iPads in Ihrer Schule?
Das nachfolgende Beratung- und Fortbildungskonzept unterstützt Sie bei der komplexen Thematik und ermöglicht Ihnen eine erfolgreiche Realisierung.

Inhalte:

  • Darstellung eines pädagogischen Mehrwertes für den Unterricht
  • Motivation des Kollegiums
  • Systemischer Projektplan zur Einführung und Umsetzung von Tablets in der Schule
  • Optimierung des Medienkonzeptes
  • Vermittelnde Kooperation zwischen Schulträger und Schule
  • Technische Aspekte (WLAN, Server, Apple-TV, MDM u.a.)
  • Vorstellung von Supportlösungen
  • Finanzierungsmodelle

Adressaten: Schulleitungen, Kollegien, Schulträger

Termin:         auf Anfrage

Ort:                 gern in Ihrer Schule

Kosten:         Berechnung nach zeitlichem Umfang und Aufwand

Interesse? Ich freue mich auf Ihre Anfrage!