Medien- und Lernmittelkonzepte 2018-02-06T10:14:06+00:00

Medienberatung vor Ort

Medien- und Lernmittelkonzepte

Die Basis einer erfolgreichen Integration von digitalen Medien in der Schule ist ein fundiertes Medienkonzept – und Grundlage für die Medienentwicklungsplanung des Schulträgers.

Medienkonzepte der Schulen erfüllen zwei Aufgaben. In der Entwicklung zielen sie auf interne Prozesse der Schulen zur Verbesserung des Unterrichts. Die Medienkonzepte sind ein wesentlicher Bestandteil des Schulprogramms und somit ein wichtiger Baustein im Schulentwicklungsprozeß. Im Ergebnis sind sie Grundlage kommunaler Medienentwicklungsplanung zur Ausstattung der Schulen mit Computern, Software und der notwendigen Netzwerk-Infrastruktur. Technik soll pädagogische Prozesse unterstützen – muss also, wenn sie intensiv genutzt werden soll, genau zu den unterrichtlichen Zielen passen.

Meine Leistung zum Thema Medienkonzept:

  • Planungshilfe auf dem Weg zu einem individuellen Konzept für alle Jahrgangsstufen und Schulformen
  • Moderation und Beratung der beteiligten Partner (Kollegium, Schulträger, Eltern, Schüler)
  • Begleitung bei der Umsetzung
  • Auswertung und Dokumentation der erzielten Erfolge

Kurs-Angebot:

Eine Beratung zur Erstellung bzw. Überarbeitung und Optimierung eines schulischen Medien- und Lernmittelkonzeptes biete ich nur als schulinterne Fortbildung an. Es kommt mir darauf an, dass wir uns ausschließlich mit Ihrem individuellen Anliegen beschäftigen und Sie zum Ende der Phase ein kompetenes und praxistaugliches Konzept erstellt haben. Das Angebot umfasst 2 – 3 Veranstaltungen zu je 3 Stunden.

Interesse? Ich freue mich auf Ihre Anfrage!